Z
11. Oct. 2021

Second Resident: Aron Rossman-Kiss

Vom 11. Oktobert bis zum 24. Oktober arbeitet Künstler Aron Rossman-Kiss in der Impossible Library, als zweiter Resident.

ARON ROSSMAN-KISS, ungarischer Künstler mit einem Hintergrund in Sozialwissenschaften. Seine Praxis fokussiert Themen an der Grenze zwischen kollektiven und privaten Erinnerungen, neuen Lesarten von Kunstgeschichte und Migration. Er verwendet eine Bandbreite an Medien oft basierend auf Feldforschung und Kollaboration. Die Arbeit, die er für die Impossible Library vorschlägt, erforscht die Verbindung zwischen Methoden von Bibliotheksklassifikation und Überwachungssystemen. Beginnend mit einem historischen Überblick wird er mit dem Impossible-Library-Bestand arbeiten, eine Skizze von alternativen Methoden der Klassifikation anfertigen und versuchen, diese im Zeitalter von Big Data neu zu denken. Im Prozess wird er eine Methode erforschen und dokumentieren, die sich den Überwachungsmechanismen widersetzt.

Mehr zu ihm und seiner Arbeit auf seiner website.

You need javascript to view this page correctly.